Allgemein, Chili, Kräuter & Gewürze

Chili

24. November 2017
Chili Gewürz Chilischote Schmerz Scoville Herkunft Geschmack Rezept Wirkung Schärfe beachten Spicy-Love.de
Herkunft und Beschreibung:

Mit ihrer einzigartigen Schärfe und den vielen Würznoten gehört die Chili definitiv zu meinen Lieblingen in der Küche. Ebenso verehrt wird die Schote in ihrer Heimat Südamerika, wo sie bereits vor mehreren 1000 Jahren Menschen mit ihrem Geschmack beglückte. Auch die Entdecker Amerikas im 16. Jahrhundert erkannten das Potenzial der Schoten und brachten sie mit nach Spanien. Hier jedoch stand sie eine Zeit lang im Schatten des populären Schwarzen Pfeffers. Als preiswertere Schärfe fand sie jedoch schnell Liebhaber in den einfacheren Küchen Spaniens und Portugals. Ebenso zog die Chili-Schärfe ganz Asien in ihren Bann, sodass sie nach und nach weltweit Zuhause war.

Chili ist ein Oberbegriff für eine in Tausenden Varianten existierende Schoten-Vielfalt. Eben jene unterscheiden sich in Schärfe, Geschmack, Größe und Farbe. Farblich bilden sie ein Spektrum von Gelb, Orange, Rot und Grün ab ohne dadurch etwas über ihre Schärfe zu verraten. Besonders interessant sind die zusätzlichen Geschmacksnoten, welche unter anderem rauchig und süß sein können.

Verwendung von Chili in der Spicy Küche:

Ehe man sich mit der Dosierung der Schärfe verschätzt, sollte man -sofern kein Risiko erwünscht ist- lieber Chili-Pulver verwenden. Dieses lässt sich besser abschmecken und dosieren. Für die frischen Schoten hier der Hinweis: Je kleiner desto schärfer. Zusätzlich die Innenwände zu entfernen nimmt der Schote noch einmal Schärfe. Die Kerne sind hingegen nicht sonderlich scharf.

Da der Schärfe-Wirkstoff Capsaicin fettlöslich ist, wirken sich fettige Produkte bei der Zubereitung abschärfend aus. Auch eine Zugabe von Zucker oder Stärke hat diesen Effekt. Insbesondere bei roher Verarbeitung von Chilis empfiehlt sich etwas Öl oder Joghurt zur Abmilderung der Schärfe.

Verlockendes Essen mit Chili findet sich nahezu in jeder Art von Landesküche. Frisch wird sie vorrangig in der südamerikanischen und asiatischen Küche verwendet. Hier zeigt sich die Chili besonders lecker in Currys, in scharf-angebratenen Gerichten oder als Zugabe in Salsa- oder Soßenform.

Auch super lecker: Chili im sommerlichen Risotto als Pendant zu süßen Erdbeeren und Kokosmilch…

Interessiert an Chili-Schärfe? HIER finden sich mehr Informationen zur Wirkung auf den Körper und der Messfähigkeit der Schärfe.

 

Flavicon Spicy-Love Spicy-Love.de

Freier Platz für Kommentare

Mit "Kommentar veröffentlichen" wird der Übersendung der optional angegeben Daten zugestimmt.

© 2018 Spicy-Love. All Rights Reserved. Logo designed by KlotzArt.

Back to top