Allgemein, Backen, Dessert, Love

Heidelbeer-Chia-Torte mit Amarena-Topping

13. September 2018
Rezept Heidelbeer-Chia-Torte mit Amarena-Topping vegan zuckerfrei Springform Spicy Love Kirschen

Heidelbeer-Chia-Torte mit Amarena-Topping!  

Eine kühle, vegane Schönheit für den süßen Abschluss an diesen heißen Tagen… 😉

Besonders für alle Zweifler an veganer Backkunst: Diese Torte ist den Versuch wert! Zudem schnell in der Zubereitung und zuckersüß auch ohne Zucker.

Neben ihren gesunden Attributen, beglückt die Torte mit einer Verbindung aus dem Geschmack süßer Kirschen und dem leichten Kick des Limettensaftes. Dazu gesellt sich ein exotischer Hauch von Röstaromen des Sesams und Datteln, welche auch die Schokolade des Orients genannt werden.

Weiterer Vorteil dieser Torte: Durch die aufquellenden Chia-Samen in der Tortenmasse erhält die ganze Torte Standhaftigkeit. Ein Zusammenfallen passiert somit auch bei diesen warmen Temperaturen nicht so schnell. Dennoch fühlt sich diese Schönheit natürlich im Kühlschrank jederzeit wohler.

 

Rezept Heidelbeer-Chia-Torte mit Amarena-Topping vegan zuckerfrei Springform Spicy Love Kirschen

Rezept für die kleine Heidelbeer-Chia-Torte mit Amarena-Topping
  • 200g Soft-Datteln,
  • 60g gerösteter Sesam,
  • 400g Seidentofu,
  • 300g Heidelbeeren,
  • 2 EL Zitronensaft,
  • 4 EL Ahornsirup,
  • 2 EL Limettensaft,
  • 100g Chia-Samen,
  • Abrieb einer Zitrone,
  • ca. 180g Amarenakirschen (selbsteingekocht) und
  • etwas Speisestärke zum Andicken.

Zu Beginn den Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten. Nebenher schon einmal den Seidentofu mit den Heidelbeeren pürieren. In diese Masse 2 EL Zitronensaft und 100g Chia-Samen unterrühren. Jetzt die Zitrone heiß abwaschen, Schale abreiben und ebenfalls in die Masse einrühren. 

Infolge für den Boden die Datteln gemeinsam mit dem gerösteteten Sesam im Zerkleinerer fein zerkleinern. Dazu den Boden einer kleinen Springform leicht mit etwas gemahlenen Mandeln bedecken. Sodann die Dattel-Sesam-Mischung als Boden darin verteilen und festdrücken. Hierzu kann die Masse auch erst in der Hand etwas platt geformt werden. Der Sesam-Dattel-Boden sollte eine gleichmäßige Höhe aufweisen. Hierauf wird die Heidelbeer-Tofu-Masse verteilt und das Ganze wird schon einmal in den Kühlschrank gestellt. Einfach die Form mit einem kleinen Teller abdecken, um den Geschmack nicht durch andere Kühlschrankbewohner zu gefährden.

Für das leckere Topping etwa 180g Amarenakirschen mit etwas Glas eigenem Sirup aufkochen. Damit das Topping schnittfest wird, 1-2 EL Speisestärke in 2 EL Limettensaft auflösen und sanft unter die leicht kochende Kirschmasse einrühren. Sobald die Masse beginnt bereits auf dem Herd anzudicken, kann sie beiseite gestellt werden. Nach ganz kurzer Abkühlzeit die Kirschmasse auf der Torte verteilen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

 

Rezept Heidelbeer-Chia-Torte mit Amarena-Topping vegan zuckerfrei Springform Spicy Love Kirschen

Freier Platz für Kommentare

Mit "Kommentar veröffentlichen" wird der Übersendung der optional angegeben Daten zugestimmt.