Allgemein, Käse, Knoblauch, Love, Mittag und Abend, Salbei, Snack

Kräuterseitlinge mit Aprikosen-Salbei-Soße und Pecorino…

24. Februar 2018
Rezept Kräuterseitlinge Pecorino Aprikose Salbei @Spicy-love

Kräuterseitlinge mit Aprikosen-Knoblauch-Salbei-Soße und Pecorino… Geröstete Knoblauch-Pilz-Aromen mit süß-fruchtiger Soße und herber italienischer Art.

Es ist seltsam, manchmal muss man mit viel Konzentration und Anstrengung nach neuen Ideen suchen und manchmal formen sie sich aus dem Nichts zusammen. Kräuterseitlinge mit einer Soße aus geröstetem Knoblauch, Aprikosen und Salbei war so ein spontanes Feuerwerk. Das ich beim ersten Mal zubereiten meine Finger nicht vom Soßenrest in der Pfanne lassen konnte, zeigte wieder einmal, dass spontan vielleicht doch meist am besten ist…

Diese Leckerheit ist eher eine Brotzeit für Zwischendurch und somit auch perfekt für den spontanen Hunger geeignet. Oder für einen Überraschungsbesuch der “zufällig” ein paar Kräuterseitlinge im Wald aufgelesen hat? Egal wann, wo und ob mit oder ohne Gesellschaft, genießt es.

Kräuterseitlinge Aprikose Salbei Pecorino@Spicy-Love
Kräuterseitlinge mit Aprikosen-Salbei-Soße und Peccorino.. … ein Rezept dieser leckeren Symbiose für 2 Personen:
  • 2 prächtige Kräuterseitlinge
  • 3 frische Knoblauchzehen
  • 80g Pecorino
  • 5-6 TL Aprikosenmarmelade
  • (bevorzugt ohne Zucker, mit Apfelsüße)
  • etwas Olivenöl oder Butter
  • Salbei
  • Pfeffer
  • Salz
  • nach Bedarf ein paar Blättchen Rucola oder Babyspinat

Zunächst die Kräuterseitlinge putzen und der länge nach in Scheiben schneiden. Meine gewählte Scheibendicke liegt bei 1cm- breit genug um genug Geschmack auf das Brot zu bringen und dünn genug, um nicht allzu lange in der Pfanne zu brauchen.

Den Knoblauch in kleine Stücke schneiden, den Pecorino in Streifen nach Belieben abziehen und beides bereitstellen. Ebenfalls das Brot/Baguette der Wahl vorbereiten.

In einer breiten Pfanne Olivenöl oder Butter erhitzen. Beide Sorten passen geschmacklich zum Rezept, sodass es hier ganz einfach im eigenen Geschmack liegt. Sobald die Pfanne heiß genug ist, den Kräuterseitlingen in der Pfanne je einen eigenen Platz zuweisen und den Knoblauch hinzufügen. Da die Pilze -wie es nun mal in ihrer Natur liegt- zunächst das vorhandene Fett in sich aufsaugen, wende ich sie direkt nach kurzer Zeit um auch der anderen Seite etwas davon zu gönnen. Mit einer Spur Salz und Pfeffer würzen. Sobald die Kräuterseitlinge Bräune auf beiden Seiten aufweisen, werden sie aus der Pfanne genommen. Dabei unbedingt das zurückgebliebene Fett und evtl. Knoblauchstücke in der Pfanne belassen. Die Pilzscheiben auf das Brot/Baguette verteilen. Hier habe ich mich für selbstabgemachtes Röstzwiebelbaguette entschieden (:

In die Pfanne nun etwa 2 gehäufte TL Salbei geben sowie 5-6 TL der Aprikosenmarmelade. Alles miteinander verrühren bis eine ganz wunderbar aromatische Soße entsteht. Diese sodann auf die Pilze verteilen und mit dem Pecorino bedecken..

Italienischer Genuss für daheim <3

Kräuterseitlinge Aprikose Salbei Pecorino@Spicy-Love

 

2 Comments

  • Reply Ela 27. Mai 2018 at 21:40

    Dieses Rezept habe ich heute Abend etwas abgwandelt ausprobiert. Es war der absolute Hammer. Für den warmen Abend habe ich anstelle des Brotes einen Wildkräutersalat angerichtet und darauf die Kräuterseitlinge in Aprikosen-Salbei-Soße verteilt. Dazu habe ich noch gebratene Putenstreifen serviert. Die Kombi war soooooooooooooooooo mega!!!!!!!!!! Das werde ich bestimmt nochmal zubereiten.

    • Reply Spicy Love 27. Mai 2018 at 22:36

      Hey Ela- das freut mich wahnsinnig 🙂
      Das Rezept ist tatsächlich auch einer MEINER Favoriten!!
      Ich liebe diese Aromen.. und bin damit anscheinend nicht alleine 😉

      Mit Salat als leichtere Abendvariante, finde ich eine super Idee. Wird getestet!
      Liebe Grüße

    Mit "Kommentar veröffentlichen" wird der Übersendung der optional angegeben Daten zugestimmt.