Allgemein, Cayenne Pfeffer, Geräucherte Paprika, Kühles Kochen, Snack

Avocado-Senf-Limetten-Dip

8. Juli 2018

Großartig, schnell und gesund: Avocado-Senf-Limetten-Dip. Für diesen herrlich süchtig machenden Dip braucht es nur 5 Zutaten! Cremige grüne Avocado. Frisch herber Limettensaft. Süß-scharf bezaubernder Honig-Senf. Sowie grobes Meersalz & etwas Schärfe zur richtigen Anregung… 

Neben den Kombinationen mit den üblichen Snack-Verdächtigen wie Salzbrezeln & Co. schmeckt dieser Dip auch hervorragend als Brotaufstrich. Eine besonders leckere Figur macht er auch als Burgersoße oder Begleiter für Kartoffel- und andere kohlenhydrathaltige Gerichte. Auf jeden Fall eine klare Empfehlung:

Avocado-Senf-Limetten-Dip zur Spinattorte mit Ziegenfrischkäse und Harissa für ein herzhaftes Frühstück.

Wie so oft bei Dips und Soßen sind auch hier der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Daher: Ausprobieren und glücklich sein 😉

Rezept für den Avocado-Senf-Limetten-Dip
  • 1 Avocado
  • 1 reife Limette
  • 1 gehäufter TL Honig-Senf
  • Meersalz
  • Cayenne Pfeffer und/oder geräucherte Paprika
  • 2 EL Leinsamen (optional)

Für die Zubereitung die Avocado von Schale und Kern befreien und in eine Schüssel geben. Damit der Dip so schön cremig wird, muss die Avocado zunächst gewissenhaft zerdrückt werden. Alle anderen Zutaten zugeben, gut verrühren und abschmecken. Cayenne Pfeffer gibt dem Dip Schärfe, während die geräucherte Paprika für ein Raucharoma sorgt. Folglich entscheidet der Snack, welche Gewürzkombination hier die passende ist. Sofern Leinsamen im Dip sind, sollte dieser vor dem Verzehr noch etwas Quellzeit bekommen.

Wie versprochen, dieser Dip ist schnell gemacht und begeistert mit Geschmack, Cremigkeit und seinem gesunden Background. So bleibt das Snacken ein “leichtes” Vergnügen 🙂

 

 

Freier Platz für Kommentare

Mit "Kommentar veröffentlichen" wird der Übersendung der optional angegeben Daten zugestimmt.